ILIOHOOS-Pilion

Iliohoos - Yoga - Qi Gong - Tai-Chi

das einfache Leben - Griechische Küste

Das Seminarzentrum ILIOHOOS, die Schule des einfachen Lebens, liegt an der Ägäis auf der Halbinsel Pilion im Nordosten von Griechenland. In der griechischen Mythologie gilt die Region als Sommerresidenz der Götter und Heimat der Zentauren. Seit geraumer Zeit bieten die beiden Leiter Lina und Jorgos Yogareisen mit Qi Gong, Yoga und Tai-Chi an. In einer der schönsten Naturgebiete Griechenlands üben die Besucher die sanften Künste des Ostens. Das Zentrum liegt direkt am Meer am Rande des malerischen Fischerdorfes Kalamos. Die Anlage mit Taverne und Übungsraum ist umgeben von Oliven-, Zitronen- und Orangenplantagen. Die Teilnehmer wohnen im Haupthaus oder in einem der grosszügigen Apartments auf dem Gelände. Die Zimmer sind einfach eingerichtet, haben Balkon oder Terrasse, Dusche/WC und Kühlschrank, meistens mit Blick aufs Meer. Frühstücksbuffet und regionales Abendessen werden im Restaurant oder auf der Terrasse direkt am Strand serviert. Von hier aus kann man mit etwas Glück den heimischen Delfinen beim Spielen zuschauen. Die Zutaten der leckeren Küche kommen überwiegend aus lokaler Produktion. Trotz der wirklich spektakulären Natur und den einsamen Buchten ist der organisierte Tourismus bisher noch nicht nach Pilion gekommen. An den freien Tagen werden Ausflüge im schönsten Wandergebiet Griechenlands angeboten. Auf traumhaften Wegen und über alte Steinbrücken folgen Sie mythologischen Spuren, besuchen einsame Kapellen und Klöster und treffen auf eine faszinierende Vielfalt an Heilkräutern und Wasserquellen. Der Kurspreis beinhaltet meistens Halbpension und den Flughafentransfer von Thessaloniki. Der näher liegende Flughafen Volos wird nicht so häufig angeflogen.

 

©2017 rueckzug.com - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung

Filmtipp: Zeit für Stille
Der englische Dokumentarfilm In Pursuit ...