Kloster Maria Hilf Baden

Kloster Maria Hilf Baden

Entspannung & Stille - Südbaden

Das Kloster Maria Hilf liegt am südwestlichen Ortseingang der badischen Stadt Bühl, umgeben von Weinbergen und Obstplantagen. Die Niederbronner Schwestern laden ein, bei Ihnen einzukehren, Zeit zu verbringen, zu entspannen, aufzuatmen und achtsam zu sein. Die lebendige Kleinstadt Bühl mit ihren verträumten Gassen liegt 10 km südwestlich von Baden-Baden. Mehrere Wanderwege durch die Weinberge der Region oder den nahe gelegenen Schwarzwald und der 56 km lange deutsch- französische Radweg führen hier durch. Die Silhouette der neubarocken Klosterkirche grüsst den Besucher als erstes. Im Kloster Maria Hilf werden verschiedene Kurse angeboten: Heilfasten unter professioneller Anleitung, Kurzexerzitien oder kreative Kurse. Sie sind eingeladen an Laudes und Vesper teilzunehmen. Maria Hilf ist ein Ort der Ruhe, Stille und Besinnung. Das Gästehaus liegt mitten in einem weit verzweigten Park, einer Oase der Entschleunigung und nur einen kleinen Spaziergang vom beschaulichen Zentrum Bühls entfernt. Es bietet 76 Zimmer, einfach aber gemütlich eingerichtet; viele davon mit eigenem Bad und WC. Die Klosterküche verwöhnt Sie mit regionalen Spezialitäten aus der badischen Küche.

Kloster Maria Hilf Baden bietet folgende Veranstaltungen an:

  • Termine
Beginn Dauer Veranstaltung Ort
ganzjährig 4 Tage Auszeit im Kloster
Kontemplation & Achtsamkeit
Kloster Maria Hilf Baden Kloster Maria Hilf
Baden

 

Stichworte:
, , , , , ,

©2017 rueckzug.com - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung

Was soll ich wählen?
Kurz vor der Bundestagswahl ist die ...