Transpersonale Prozessarbeit

Haus-Zeitlos-Transpersonale-Prozessabeit-2

Die Weisheit der Seele - Allgäu

Die Transpersonale Prozessarbeit ist ein spiritueller Bewusstheitsweg, der die Reifung und Integration des ganzen Menschen unterstützt. In Übereinstimmung mit dem natürlichen Wesen leben zu können und einen Zugang zur spirituellen Dimension des SEINS zu bekommen, sind wesentliche Ziele dieser inneren Arbeit.

Regelmässig bietet Richard Stiegler offene Kurse zu unterschiedlichen seelischen Themen im Haus Zeitlos an.

Die Kurstage beginnen mit stiller Meditation am Morgen. Anschließend wird mit Vorträgen in das jeweilige Thema eingeführt und mit Innerem Erforschen, Bewusstheitsarbeit mit Fragen, Körper- und Kontaktübungen und Übungen in der Natur daran gearbeitet.

Die Methode stützt sich dabei auf 5 spirituelle Grundhaltungen, die das Vorgehen in der Transpersonalen Prozessarbeit prägen:

• Präsenz – das SEIN als Grundlage anerkennen
• Annahme – eine Perspektive jenseits von richtig und falsch einnehmen
• Offensein und Gewaltlosigkeit – die Hingabe an die Gegenwart und die Offenheit für gegensätzliche Pole
• Einssein und Mitgefühl – sich der inneren Verbundenheit von allem bewusst sein
• Innere Führung – das Vertrauen auf die seelische Weisheit

 

Daten

BeginnDauerOrtUnterkunftPreis
03.09.20174 TageAllgäuDZ VP432 €

Abkürzungen:
Ü= Übernachtung * F = Frühstück * HP = Halbpension * VP = Vollpension
EZ = Einzelzimmer * DZ = Doppelzimmer * MB = Mehrbettzimmer

Stichworte:
, , ,

©2017 rueckzug.com - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung

Kaltland
Die deutsch-slowenische Autorin Jasna ...