Buchtipp: Gesund durch Atmen – Yoga für Anfänger

15.10.2018 | Rubrik: Bücher + Filme

Yoga ist angesagt, Yoga wirkt nachweislich und gleichzeitig nervt der ganze Hype. In seinem neuen Werk bietet Ulrich Ott über den Weg der Yogaatmung allen Zweiflern einen starken Einstieg in das Thema.

Yoga, die geistige und körperliche Entspannungslehre hat seinen Ursprung in Indien und wird dort seit knapp 3000 Jahren praktiziert. Leider wird es bei uns in letzter Zeit immer mehr zum Geschäftsmodell für die einen und Freizeitbeschäftigung für die anderen, zumindest was die öffentliche Wahrnehmung betrifft. In Veranstaltungen der Yogaverbände diskutiert man über Rendite und Break Even, Yoga Vidya bietet seine Kurse zum Schnäppchenpreis bei Groupon an und die neuen Trends heissen Lach-, Bier- und Hundeyoga. Die Hochglanzmagazine der Branche mit viel Werbung, schönen Bildern, teuren Yogareisen und wenig bis gar keinen Inhalten verstärken diesen Eindruck. Da erfrischt der Ansatz der beiden Autoren Ulrich Ott und Janika Epe, die sich mit dem Buch Gesund durch Atmen dem Thema Pranayama, dem Bereich der Atmung innerhalb des achtgliedrigen Spektrums des Yoga, widmen. Sie versuchen die Menschen anzusprechen, die noch nie richtig Yoga praktiziert haben und doch immer wieder mit dem Gedanken spielen. Menschen, die Yoga gerne mal versuchen wollen, aber keine Lust auf die schicken und trendigen Studios in den Szenevierteln haben. Sie richten sich an diese Anfänger, gehen aber mit dem Thema Atem gleich an die Wurzeln. Es ist eine Art Einsteigerprogramm mit systematischer Anleitung für die ersten Schritte ins Bewusste Atmen. In einem acht-wöchigen Programm kann man mit dieser Anleitung testen, ob und wie mit täglicher Übung und überschaubarem Zeitaufwand der alltägliche Stress vermindert wird. Garantie gibt es natürlich keine. Das Buch wird von einer Website mit Videos, Audiodateien und Apps begleitet, die die Autoren in naher Zukunft überarbeiten sollten. Trotzdem ist es insgesamt ein interessanter Ansatz, um in den Bereich Yoga und Atmung reinzuschnuppern. Ulrich Ott hat mit seinen beiden Werken Yoga für Skeptiker und Meditation für Skeptiker schon zwei erfolgreiche Werke veröffentlicht. Dass der Verlag die beiden Autoren als Neurowissenschaftler und Forscher ankündigt, ist eher dem medialen Zeitgeist geschuldet.

Gesund durch Atmen von Dr. Ulrich Ott und Janika Epe
O.W.Barth-Verlag, München € 16 – ISBN: 978-3-426-29276-1

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Dann abonnieren Sie unseren Rueckzug.com Jahreszeiten-Newsletter (4 mal pro Jahr).

Autor: Alexandru Sandbrand-Nisipeanu

Der Autor ist Journalist und Blogger

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte lesen Sie unsere Netikette, bevor Sie einen Kommentar posten. Wir wollen so viele Beträge wie möglich freischalten und freuen uns auf Positionen, die die Diskussion bereichern und neue Perspektiven eröffnen. Wir wünschen uns ein angenehmes Diskussionsklima, in dem Respekt und Meinungsvielfalt herrschen.

©2018 rueckzug.com aktuell - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung