Wassermusik Festival Berlin 2018

24.07.2018 | Rubrik: Events

Wassermusik Festival Berlin 2018

Das diesjährige Wassermusik Festival im Haus der Kulturen der Welt beginnt am 27. Juli und steht unter dem Motto Goodbye UK – and Thank You for the Music. Wie jedes Jahr ist das Programm anspruchsvoll und vielversprechend.

Mittlerweile schon zum 11. Mal präsentiert das Festival Wassermusik auf einer der schönsten Openair Bühnen weltweit jede Menge Hochkaräter, jenseits vom musikalischen Mainstream. Das Festival auf der imposanten Dachterrasse vom HKW mit Panorama-Blick vom Kanzleramt, über Spreekanal und Tiergarten bis zum Reichstag und Brandenburger Tor wird am 27. Juli von der Matthew Herbert’s Brexit Big Band eröffnet und beleuchtet den Teil der Musik Grossbritanniens, der sehr stark durch die ehemaligen Kolonien in Afrika und in der Karibik beeinflusst wurde und sich irgendwo zwischen Jazz, Folk und Weltmusik bewegt. Der Musiker, Produzent und Soundforscher Matthew Herbert hat die Big-Band als Antwort auf den EU-Austritt Grossbritanniens zusammengestellt; auch der Chor des HKW steht beim Eröffnungskonzert mit auf der Bühne. Zu den weiteren Highlights des Festivals gehören der nigerianische Saxofonist Orlando Julius mit seiner Band The Heliocentrics, die am Freitag den 3.8. ihr Publikum mit Afrobeats zwischen Jazz und Funk zum Tanzen bringen werden. Am Sonntag den 12.8. zeigt die englische Familien-Folk-Band Bright Phoebus Revisited Teile ihres hörenswerten Repertoires aus über 4 Jahrzehnten Bandgeschichte. Den Abschluss bildet am Samstag den 18.8. die englische Band Scritti Politti mit anspruchsvoller Popmusik und Einflüssen von Punk, Reggae, Jazz und Folk. Am Ende jedes Abends wird immer noch ein Film im Auditorium gezeigt, der im weitesten Sinne mit dem Motto des diesjährigen Wassermusik Festivals zu tun hat. Bei Regen finden die Konzerte im grossen Auditorium statt.
Das Festival beinhaltet insgesamt 12 Abende, die über gut 3 Wochen vom 27.7. bis zum 18.8. verteilt sind. Die Freunde guter Musik finden das ganze Programm mit Filmen, Konzerten, Installationen und Gesprächsrunden auf der HKW Seite . Das Festival Wassermusik ist wie immer fein kuratiert und eine echte Empfehlung für die Freunde guter Musik. Es zeigt mit ein wenig Wehmut, wie sehr uns Grossbritannien in den letzten 60 Jahren musikalisch beeinflusst hat.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Dann abonnieren Sie unseren Rueckzug.com Jahreszeiten-Newsletter (4 mal pro Jahr).

Autor: Alexandru Sandbrand-Nisipeanu

Der Autor ist Journalist und Blogger

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte lesen Sie unsere Netikette, bevor Sie einen Kommentar posten. Wir wollen so viele Beträge wie möglich freischalten und freuen uns auf Positionen, die die Diskussion bereichern und neue Perspektiven eröffnen. Wir wünschen uns ein angenehmes Diskussionsklima, in dem Respekt und Meinungsvielfalt herrschen.

©2018 rueckzug.com aktuell - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung