Human Trust – die ultimative Geschäftsidee

18.05.2016 | Rubrik: Allgemein

Veit Lindau gründet zusammen mit Rüdiger Dahlke und ein paar anderen Bestsellerautoren die esoterische Coaching Plattform Human Trust. Was als Netzwerk und Seelenprojekt präsentiert wird, ist ein modernes Startup mit grossem finanziellem Potential. Das dazugehörige Partnerprogramm bindet Blogs und Medien mit ein, sorgt für positive Bewertungen und mehr Umsatz.

Seit geraumer Zeit hört man regelmässig vom Coaching Portal Human Trust. Das können Interviews mit den Protagonisten Lindau und Dahlke, Artikel oder Blogbeiträge sein. Und obwohl die Teilnahme an Human Trust knapp 400 € im Jahr kostet und sehr vieles nicht im Jahresbeitrag enthalten ist, hört und liest man ausschliesslich positive Kritiken mit mindestens einem Link zu der Human Trust Homepage. Vielleicht kann dieses Phänomen durch das Human Trust Partnerprogramm erklärt werden. Man kennt das von google und Amazon: Webseitenbetreiber, die ihre Besucher zu Human Trust schicken, bekommen bei deren Anmeldung 20 % der Jahresgebühren von knapp 400 €, ein Leben lang. Bei 5 Vermittlungen ist Human Trust für den Betreiber der Website kostenlos, bei 50 verdient man knapp 4000 €. Wer sind, neben Dahlke und Lindau, die Hauptdarsteller dieser Plattform? Eva-Maria und Wolfram Zurhorst haben mit ihren esoterischen Gassenhauern die spannenden Slowsex-Theorien von Diana Richardson etwas weichgespült in die Bestsellerlisten gebracht. Die dazugehörigen Huldigungen und Besprechungen findet man in den gängigen Frauenmagazinen und Zeitungsverlagen wie Axel Springer, Burda oder Bertelsmann und somit in den Wartezimmern von Haus- und Zahnärzten und Friseursalons. Vor einigen Jahren konnte ich einem Vortrag von Cordula Nussbaum über Zeitmanagement auf einem Kongress beiwohnen und mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Dame eine sehr intensive NLP–Ausbildung durchlaufen hat. Sie schafft es die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen, ist kurzweilig und animierend. Man hört ihr interessiert zu, aber nach einer halben Stunde ist alles wieder vorbei und wenig bleibt. Ich kannte das in der Intensität nur aus den USA oder vom Teleshopping, wenn man nachts im Hotel nicht schlafen kann. Neben Nussbaum, den beiden Zurhorsts, Dahlke und Familie Lindau gehören Fitness Trainer, Coache und andere Autoren aus der esoterischen Lebensberatung zum Experten-Team von Human Trust. Die erwähnten Berater sind Bestsellerautoren mit hohen Verkaufszahlen und in der Lage grosse Säle zu füllen. Das soll keine Kritik sein! Warum nicht Andre Rieu und Helene Fischer? Muss es immer Sir Simon Rattle und Patty Smith sein?

Für knapp 40 € im Monat können Sie Teil dieser illustren Gesellschaft werden und von etwas günstigeren Konditionen bei Veranstaltungen, Seminaren und Workshops der Human Trust Experten profitieren. Die Plattform Human Trust wird in einem breiten Medienspektrum, von der Bildzeitung bis zum kostenlosen Berliner esoterischen Werbemagazin SEIN, als interessante Option mit Link vorgestellt. Rein zufällig schalten Dahlke und Lindau wenige Wochen später eine ganzseitige Anzeige im Berliner SEIN für ihr Tagesseminar zum Thema Reichtum Erschaffen. Human Trust Mitglieder zahlen natürlich nur 88 €. Und gleichzeitig bittet SEIN seine Leser im Internet um Spenden für kostenlose Artikel. So viel Chuzpe muss man erst einmal aufbringen! Ein so genannter Psyche Blog empfiehlt die Mitgliedschaft bei Human Trust nachdrücklich und verspricht, sich bei möglichen Problemen persönlich einzusetzen. Und niemand – ausser Lindau und den jeweiligen Betreibern – kann Ihnen sagen, ob die Empfehlungen von Herzen kommen oder über das Partnerprogramm und von 20% Provision begleitet werden. Die Kennung ist nicht sichtbar. Warum verzichten wir von www.rueckzug.com auf diese lukrativen Einnahmen? Die Provision käme von den nicht ganz billigen Jahresbeiträgen unserer Leser. Da müssten wir schon wirklich voll dahinter stehen. Kann sein, dass das altmodisch ist.

Die Hauptfiguren von Human Trust, Lindau und Dahlke, sehen gut aus, sind charismatisch und überzeugende Rhetoriker. Beide sind gern gesehene Gäste in esoterischen Talkshows in den Internetkanälen. Lindau hat es mit seinen Seminaren, Vorträgen, Büchern und DVDs von der sächsischen Provinz bis ins vornehme Baden-Baden geschafft. Das kommt gut an. Ob die knapp 400 € Jahresbeitrag für Human Trust eine sinnvolle Investition darstellen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Das beste Geschäft wäre, sich an der Human Trust GmbH & Co KG zu beteiligen, sofern das möglich ist. Das Start-Up ist mehr als vielversprechend. Wenn Sie den Prognosen von Lindau folgen, ist der Umsatz von Human Trust in naher Zukunft im zweistelligen Millionenbereich. Sonst wäre die Zusammensetzung des Expertenteams auch sicher nicht so prominent.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Dann abonnieren Sie unseren Rueckzug.com Jahreszeiten-Newsletter (4 mal pro Jahr).

Autor: Alexandru Sandbrand-Nisipeanu

Der Autor ist Journalist und Blogger

©2019 rueckzug.com aktuell - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung