Sommer, Sonne, Festivals

07.07.2015 | Rubrik: Events

Im mitteleuropäischen Sommer gibt es eine ganze Reihe spiritueller Festivals, die in den meisten Fällen einen idealistischen Ursprung haben, von Vereinen organisiert werden und nicht das Ziel der Geldvermehrung verfolgen. In letzter Zeit kommen immer mehr kommerzielle Anbieter dazu

Den ganzen Sommer finden übers Land verteilt sehr interessante Open-Air Festivals mit ganzheitlichem Ansatz statt. Teilweise überschneiden Sie sich rein zeitlich; vielleicht sollten sich die Veranstalter absprechen. Patrick Broome, der Yogalehrer der deutschen Fussballnationalmannschaft, schafft es seine Vorträge auf fast allen Festivals zu halten. Am nächsten Donnerstag (9. Juli 2015) beginnt das Yogafestival Berlin, einer der schönsten Veranstaltungen dieser Art unter dem Motto gib dem Frieden ne Chance. Es findet in wunderbarer Umgebung im Gutshof Kladow mit Blick auf den Wannsee und einer ganzen Menge interessanten Vorträge und Seminare statt. Die Anfahrt geht sehr entspannt mit der Fähre von der S-Bahn-Station Wannsee nach Kladow. Die Tickets sind mit 45 € für das ganze Festival durchaus erschwinglich. Begonnen hat die Saison Anfang Juni in der Fränkischen Schweiz mit dem lebendigen Festival Spirit of Nature. Der Ticketpreis lag hier bei 85 €. Überschneidungen gibt es bei den drei Heiler-Veranstaltungen Celebrate Life Festival in der Nähe von Oldenburg, Waldfestival in Niederbayern und Pacha Mama Camp Feldkirchen-Westerham in der Nähe von Bad Aibling in Oberbayern, die alle am letzten Juli-Wochenende beginnen. Das Celestine Sommercamp in Kisslegg im westlichen Allgäu und das Healing Heart Festival auf der Schweizer Seite vom Bodensee versuchen um den 15. August herum eine Fülle an Angeboten mit dem Ansatz Heilung zu bringen, Lebendigkeit und Kreativität zu unterstützen. Am 11. September beginnen gleichzeitig die Yogafestivals in Mecklenburg und in Kitzbühel, die eher von kommerzieller Natur sind. Auch hier hält Patrick Broome, der Yogalehrer der deutschen Fussballnationalmannschaft seinen Vortrag. Kurz zuvor soll in der Friedrichshainer Betonwüste in Berlin am 3.9. 2015 das Forever Now Festival beginnen. Es ist nicht ganz klar, wo genau in diesen Hallen mit maximalem DDR-Charme und um wieviel Uhr die Veranstaltungen stattfinden werden. Das Impressum sagt wenig über die Organisatoren, die Internetseite ist eher unklar und unübersichtlich. Der Preis des Festivaltickets liegt bei 179 €, das Berliner Yogafestival kostet bei gleicher Dauer 45 €. Patrick Broome, der Yogalehrer der deutschen Fussballnationalmannschaft soll ebenfalls da sein und seinen Vortrag halten. Hier wird ein wie so oft aus Amerika kommender neuer Trend vorgestellt, der den Yogamarkt erobert: das ultimative Bob Marley Yoga.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Dann abonnieren Sie unseren Rueckzug.com Jahreszeiten-Newsletter (4 mal pro Jahr).

Autor: Alexandru Sandbrand-Nisipeanu

Der Autor ist Journalist und Blogger

©2019 rueckzug.com aktuell - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung