Starke Wurzeln – Ingwer

09.12.2013 | Rubrik: Allgemein

Nur wenigen Pflanzen wird so viel Gutes nachgesagt wie der Ingwerwurzel. Sie darf heute in keinem Haushalt fehlen.

Ingwer ist nur ein populäres Paradebeispiel der ayurvedischen Mittel, die würzen und gleichzeitig den Körper heilen, reinigen und dessen Funktionen unterstützen. Vor allem für die Wintermonate sind sie eine gute und leckere Möglichkeit dem Energieverlust, der Müdigkeit und der Niedergeschlagenheit mit bewusster Ernährung entgegenzusteuern. Obendrein kitzelt die ayurvedische Küche den Gaumen und eröffnet ganz neue Geschmäcker. Bis vor nicht allzu langer Zeit gab es Ingwer nur in Asien- und gut sortierten Bioläden, doch mittlerweile ist er Standard in den Regalen der Supermärkte. Die Wurzelknolle aus Asien ist ein wahres Wundermittel. In erster Linie wärmt sie, die ätherischen Öle und Scharfstoffe kurbeln die Durchblutung an. Dazu wirkt sie noch antibiotisch und immunstimulierend, sie gibt Kraft und Energie und ist so bestens geeignet Müdigkeit und Winterblues in Zaum zu halten.

Ingwer wird zu den Vata-beruhigenden Gewürzen gezählt. Vata ist in der ayurvedischen Lehre eine der drei grundlegenden Lebensenergien, die Doshas genannt werden und unseren Organismus definieren. Vata steht für Bewegung und Kommunikation. Ihm werden unter anderem die Eigenschaften kalt, trocken und unbeständig zugeschrieben. Das Ziel von Ayurveda ist die Doshas im Gleichgewicht zu halten. Diese sind nicht nur bei jedem Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt, sondern reagieren auch auf Lebensumstände und Jahreszeiten. Im Winter ist es wichtig, das Vata zu beruhigen und das Kapha, die biologische Stabilität, zu stärken. Gewürze, die im ayurvedischen Sinne dabei helfen, sind Zimt, Nelken, Muskat, Kardamom, Anis, Kümmel, Süssholz und Fenchel um nur einige zu nennen. Wirken sie im ayurvedischen Zusammenhang etwas exotisch, so sind doch viele auf den zweiten Blick klassische Weihnachtsgewürze. Es ist nicht bekannt, ob Glühwein ayurvedische Akzeptanz findet. Aber an sich spricht nichts dagegen. Warme Getränke sind eine Grundpfeiler der ayurvedischen Ernährungslehre, Wein wird in Massen sogar empfohlen so wie die oben genannten Gewürze…

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Dann abonnieren Sie unseren Rueckzug.com Jahreszeiten-Newsletter (4 mal pro Jahr).

Autor: Alexandru Sandbrand-Nisipeanu

Der Autor ist Journalist und Blogger

©2018 rueckzug.com aktuell - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung